Heilpraktiker für Psychotherapie

Reden wir darüber.

Blog

24.02.2020

Was ist eigentlich Gesprächstherapie genau?

Im Mittelpunkt der Gesprächstherapie steht das Gespräch mit einem Menschen, der Rat sucht.

Dabei geht der Therapeut mit positiver Wertschätzung, absoluter Akzeptanz und Empathie auf den Klienten ein.
 
Es werden fehlende Übereinstimmungen von Gefühlen und Handlungen herausgearbeitet, die oft entstehen, wenn die Erziehung durch die Eltern nicht mit den Bedürfnissen des Kindes konform sind. War das Elternhaus z.B. sehr streng, kann ein Kind „verlernen“, Nein zu sagen. Dies setzt sich im Erwachsenenalter oft fort und führt zu Situationen, in denen der Mensch dann leidet.
 
In der Gesprächstherapie werden solche Diskrepanzen aufgespürt, bearbeitet und damit verändert.

Nicole - 13:23:31 @ Allgemein